Familienbetrieb mit über 70-jähriger Tradition

1945: Beginn der Firmengeschichte

Kurz nach Kriegsende machten sich die Eheleute Albert sen. und Katharina Gallersdörfer selbständig und eröffneten an der Bahnhofstrasse in Gangkofen eine Kfz-Werkstätte. Mit unermüdlichem Fleiß wurde am Aufbau der Firma gearbeitet.

1958: Neubau an der Neumarkter Strasse 

1965: Autohaus Gallersdörfer erhält den ersten Opel Händlervertrag

1970: Eintritt des heutigen Firmenchefs Albert Gallersdörfer in den Betrieb 

1979: Einweihung der heutigen Ausstellungshalle

1987: Tod des Gründers Albert Gallersdörfer nach kurzer, schwerer Krankheit

1988: Einweihung des neuen Betriebsgebäudes an der Neumarkter Str. 4

1995: Eintritt von Albert Gallersdörfer jun. in die Firma  

Unser Autohaus hat sich über die Jahre vom 1-Mann-Betrieb zu einem großen Arbeitgeber in Gangkofen entwickelt. Mit unserer Erfahrung und Kompetenz sind wir auch für die Zukunft bestens gerüstet. Lassen Sie sich von uns überzeugen!

 

betrieb
werkstatt-1
werkstatt-2

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.